Veranstaltungen

Mai
29
So
Hobenköök: DE KEES – 2. Hamburger Käsemarkt @ Oberhafen, Rund um die Hobenköök
Mai 29 um 10:00 am – 5:00 pm

Käsenetzwerk: Reden, verkosten, genießen

Nun ist es endlich so weit. Nachdem der Käsemarkt coronabedingt in den letzten zwei Jahren ausfallen musste, findet nun am 29. Mai der 2. Hamburger Käsemarkt von Slow Food Hamburg und Hobenköök statt – rund um die Hobenköök, Stockmeyerstr.43, 20457 Hamburg-Oberhafen.
Das Motto lautet: Entdecke die regionale Käsevielfalt & regionale Spezialitäten und lerne die leidenschaftlichen Erzeugerinnen und Erzeuger kennen: ins Gespräch kommen, mitmachen, verkosten, genießen.
Bei „De Kees“ bieten über 50 Ausstellerinnen und Aussteller ihre Genussprodukte an. Über 200 Spezialitäten von Kuh, Ziege, Büffel und Schaf aus dem Norden treffen auf weitere regionale Manufakturprodukte wie Honig, Marmeladen, Bier und Brot. Ein Rahmenprogramm mit Seminaren, Verkostungen und einer spannenden Gesprächsrunde über „Terroir“ und Biodiversität runden den Genussmarkt ab.

13.00 – 14.30 Slow Food Gesprächsrunde über Terroir
Genussbühne: Seminare & verkosten gen: 25,00 Euro p.P.

Bisher beschrieb der Begriff „Terroir“ vor allem das Zusammen-spiel von Klima, Boden und Sorte beim Wein. Findet sich aber nicht auch in einem Stück Käse, einer Möhre oder in einer regionalen Spirituose „Terroir“, ein regionaltypischer Ge-schmack wieder? Und wie verhält sich „Terroir“ zur norddeut-schen Landwirtschaft, zu Boden, Luft, Klima und Biodiversität vor der Haustür?
Die Slow-Food-Gesprächsrunde wird sich auch über die vielfäl-tigen Auswirkungen unseres Umgangs mit unseren Lebensgrund-lagen austauschen und einen Blick in die Zukunft werfen und sich fragen, wie man Natur- und Umweltschutz, ein ethisches Verhalten Tieren gegenüber und Genuss zusammenbringen kann.
Verschafft vielleicht erst ein reflektierter Umgang mit der Mitwelt wahren Genuss? Dabei wird es auch um das Zusammen-spiel von regionalen Besonderheiten, regionaler Versorgung und regionalen Züchtungen (Obst, Gemüse, Tierrassen) gehen. Kurzum – ein typisches Slowfood Thema.

Slowfood und Hobenköök präsentieren „DE KAAS“, den 2. norddeutschen Käsemarkt im Oberhafen. © Catrin Anja Eichinger
Cheforganisator und Hobenköök-Koch und-mache Thomas Sampl: „Entdecke die regionale Käsevielfalt.“ © Catrin-Anja Eichinger