Neue Saiten

Halle 424 im Oberhafen, Hamburg-HafenCity: Luciano Biondini, Akkordeon, und Klaus Falschlunger, Sitar, kreieren neuen Jazz.

Neue #Jazz-Saiten. Gibt es das? New Jazz? Selbst ein Bild machen und die #halle424 im #oberhafen in der #hafencity aufsuchen. Der Akkordeonist Luciano Biondini und Klaus Falschlunger an der #sitar gehören zu jenen Musikern, die mit offenen Augen und Ohren ausgestattet immer wieder ein Aufeinandertreffen von unterschiedlichen Musiktraditionen und Stilrichtungen suchen. In ihrem neuen Programm „Once in a Blue Moon“ durchstreifen die zwei Virtuosen die weiten Galaxien der westlichen und östlichen Musikhemisphäre und verweben Jazz u.a mit italienischen Folksongs – Seelenmusik voller Poesie, Energie und feinem Humor.
Foto oben: Akkordeonspieler Luciano Bondini und Sitar-Künstler Klaus Falschlunger (r.): Seelenmusik voller Poesie, Energie und feinem Humor. © Falschlunger/Streiter


Seitdem der österreichische Musiker Klaus Falschlunger vor über 20 Jahren mit indischer Musik und der Sitar in Berührung kam, hat er sich zu einem Virtuosen auf dem Instrument und einem aktiven Vertreter der Indisch-Europäischen Szene in Europa entwickelt. Der Deutschlandfunk Kultur schrieb zu Falschlunger: „Eine faszinierende Musik, die sich nicht in ein beliebiges Pop- oder Rockschema pressen lässt und die viel Raum für Klangexperimente bietet.“ Der Italiener Luciano Biondini gehört – neben Richard Galliano und Vincent Peirani – zu den wenigen Akkordeon-Virtuosen von Weltrang, die sich dem Jazz verschrieben haben. 


Luciano studierte klassisches Akkordeon seit seiner Jugend, bevor er sich ab 1994 dem Jazz zuwandte. Er trat mit berühmten Musikern wie Rabih Abou-Khalil, Michel Godard, Lucas Niggli, Enrico Rava oder Tony Scott auf und arbeitet regelmäßig mit dem argentinischen Saxophonisten und Klarinettisten Javier Girotto zusammen. Gemeinsam mit Godard gehört er zudem zum Europäischen Ensemble von Samo Salomon. Ela Krause

Info:
BIONDINI & FALSCHLUNGER (I/A) – ONCE IN A BLUE MOON
Freitag, 6. Dezember 2019, 20-21.30 Uhr
Karten: 18 – 22 Euro; Kategorie: Jazz Tracks424
Halle424, Stockmeyerstr. 43, 20457 Hamburg
T. 0172 / 40 20 401
E-Mail: jc@halle424.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.